Buchen Sie günstig & schnell auf unserer Website
Sicherer Aufenthalt & kostenlose Stornierung
Anrufen +31 541 58 55 55
Tel. +31 541 58 55 55 info@wilmersberg.nl +31 657891225
Öffnungszeiten Restaurant
Frühstück (auch für nicht-Hotelgäste)
Montag - Freitag 07:00 - 10:00 Uhr
Samstag - Sonntag 08:00 - 11:00 Uhr
Terrasse
Täglich Ab 10:30 Uhr
Mittagsmenü
Täglich 12:00 - 18:00 Uhr
Dinner
Täglich 18:00 - 21:00 Uhr
Hotel
365 Tage im Jahr geöffnet
2019 travellers' choice

Familie Fransen

Ferdinand Fransen

Der Eigentümer von Landgoed De Wilmersberg ist Ferdinand Fransen. Er wurde 1928 in einer armen Familie geboren. Als er noch in der Pubertät war, verlor er seinen Vater. Während des Krieges machte die Familie Fransen eine schwierige Zeit durch, oft gab es zu wenig zu essen. Der junge Ferdinand fand es schrecklich, an die Tür seiner Familie zu klopfen, um Essen zu bekommen. Es war noch schwieriger für ihn, dafür dankbar zu sein. Er stellte sich vor, dass er das nie wieder durchmachen wollte und dass seine Kinder gesund werden würden.

Ferdinand Fransen

1944 begann Ferdinand Fransen als jüngster Mitarbeiter bei der damaligen Arke en Ten Barge, einem nach den Eigentümern benannten Busunternehmen. 1957 erwarb er zusammen mit seinem Partner und besten Freund Henny Agterhuis Aktien und 1967 übernahmen sie gemeinsam Arke. Ende der sechziger Jahre gehörten Fransen zu den ersten, die die Vision hatten, dass der Flugverkehr die Zukunft der Reisebranche sei, und er ging das Risiko ein, Flugreisen anzubieten. Das war eine gute Entscheidung, und das Unternehmen wuchs schnell. Anfang der 80er Jahre, in der Krise, hatte Arke eine schwere Zeit, und Fransen waren gezwungen, eine Reihe von Mitarbeitern zu entlassen. Menschen Person wie er, er hatte eine Menge Probleme damit. Sie führte jedoch dazu, dass Arke zu einem großen Reiseunternehmen mit Urlaubsreisen, Reisebüros, Geschäftsreisen, Incoming-Tourismus und dem Busunternehmen wuchs.

Ferdinand hatte drei Töchter, Monique, Ellen und Barbara. Alle drei arbeiteten in der Firma Arke und trugen zu deren Erfolg bei. Da jedoch keine der Töchter die Absicht hatte, das Unternehmen vollständig zu übernehmen, wurde das Unternehmen 1989 und 1995 in 2 Tranchen an die deutsche TUI verkauft. Im Jahr 2015 verschwand der Markenname Arke und alle Produkte erhielten den Namen TUI.

Die anderen Hotels

Barbacan auf Gran Canaria

Fransen hat mehrere Hotels in seinem Portfolio, er liebt die Menschen und liebt es, den Menschen zunächst durch seine Urlaubsreisen und später mit seinen Hotels eine angenehme und inspirierende Zeit zu bereiten. Sein erstes Hotel wurde Ende der siebziger Jahre von Fransen auf Gran Canaria gebaut. Er konnte nicht die richtigen Betten zum richtigen Preis kontrahieren, also beschloss er, seine eigene Ferienanlage zu bauen. Im Jahr 1980 eröffnete er Wohnungen und Bungalows Barbacan auf Gran Canaria.

Meliá Sancti Petri

Spanien

Ende der 1990er Jahre bauten Fransen ein 5-Sterne-Luxushotel im maurischen Stil in Novo Sancti Petri an der Costa de la Luz in Spanien, direkt an den Dünen und am Meer,

Gran Meliã Sancti Petri. Auch dank der Zusammenarbeit mit der von seinem Freund Gabriel Escarrer geleiteten Meliã-Organisation wurde dies von Anfang an ein Erfolg, und König Juan Carlos kam gleich im ersten Jahr, um sich

't Kruisselt

De Lutte

Im Jahr 2016 wurde das Hotel 't Kruisselt, am Anfang der Kruisseltlaan in De Lutte, übernommen. Genau wie De Wilmersberg war dies der Landsitz einer Textilfamilie aus Twente, der Familie Palthe van Wulften.

Ich möchte gerne mehr Informationen erhalten!